Hochwertige Zahnfüllungen sind bereits angeraten!

Das geschieht in deutschen Zahnarztpraxen jeden Tag.
Eine Patientin / ein Patient besucht nach Jahren wieder eine Zahnarztpraxis. Bei der Erstuntersuchung werden umfangreiche Kariesdefekte entdeckt, die mit Füllungen behandelt werden müssen.

Es gibt die zuzahlungsfreien Kassenfüllungen oder hochwertige Compositefüllungen, die aus zahnmedizinischen Gründen auf jeden Fall empfehlenswerter sind.

Je nach Behandlungsnotwendigkeit stehen damit hohe dreistellige, sogar vierstellige Behandlungskosten im Raum!

Angeratene Füllungstherapien sind über eine private Zahnzusatzversicherung nicht mehr versicherbar. Es gibt einen Spezialtarif, welcher bei einem solchen Befund einen großen Teil der Kosten übernimmt und die Therapiefreiheit für die Patienten sichert.

Ob Sie diesen nutzen können und ob sich diese Lösung für Sie finanziell rechnet, betrachten wir gerne an, wenn Sie uns den ausgefüllten Prüfbogen zukommen lassen.

In den Prüfbogen tragen Sie und Ihre Zahnarztpraxis die abgefragten Daten ein. (Wir haben die relevanten Daten im Prüfbogen gelb untermalt). Lassen Sie uns zudem bitte unbedingt den Heil- und Kostenplan für diese Füllungstherapie, zusammen mit dem Prüfbogen, zukommen. Dann haben wir genaue Zahlen und wir können Sie finanziell begleiten.